Santa Cruz 5010 X0 AXS | Carbon CC im Test

Santa Cruz 5010 X0 AXS | Carbon CC im Test

Santa Cruz 5010 X0 AXS | Carbon CC im Test

Preis: 8799 €
Kategorie: All Mountain
Rahmenmaterial: Carbon
Gewicht: 14 kg
Laufradgröße: 29 / 27,5 Mullet"
Federweg vorne: 140 mm
Federweg hinten: 130 mm
Modelljahr: 2023
  • Staufach im Unterrohr
  • VPP Hinterbau
  • tiefer Schwerpunkt
  • exklusives Image
  • 25 Jahre Garantie
  • Konkurrenz fährt bergab teilweise besser
  • bergauf etwas behäbiger als die Konkurrenz
Einsatzbereich
leichtes Gelände extreme terrain
Sitzposition
aufrecht sportlich
Handling
playful laufruhig
framesize runs
klein aus groß aus
Youtube Video

Qualität der Bauteile

Die wichtigsten Wertungen des 5010 X0 AXS | Carbon CC im Vergleich zum relevanten Marktumfeld (All Mountain über 8000 €) .

Preis/Leistung-Check

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 8799 € teuren 5010 X0 AXS | Carbon CC.

Geometrie

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
XS
S
M
L
XL
-
Laufradgröße
-
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
Stack
-
601
610
624
633
651
664
Reach
-
406
431
456
476
496
521
Oberrohrlänge
-
544
571
599
625
646
674
Sitzrohrlänge
-
370
380
405
430
460
500
Sitzwinkel
-
75,9
77,1
77,1
76,8
77
77,1
Steuerrohrlänge
-
90
100
115
125
145
160
Lenkwinkel
-
64,9
64,9
64,9
64,9
64,9
64,9
Tretlagerabsenkung
-
19
19
19
19
19
19
Tretlagerhöhe (absolut)
-
334
334
334
334
334
334
Kettenstrebenlänge
-
429
431
434
437
440
443
Radstand
-
1147
1178
1213
1240
1271
1306
Überstandshöhe
-
688
698
700
703
706
712
Ausstattung
  • Rahmen 5010 Carbon CC
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel RockShox Pike Ultimate, 140mm
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout nein
  • Dämpfer RockShox Super Deluxe Ultimate, 210x50
  • Bandbreite 520%
  • Schaltung 1x12
  • Schalthebel SRAM AXS Pod Bridge
  • Schaltwerk SRAM X0 Eagle AXS T-Type, 12spd
  • Kurbel SRAM X0 Eagle DUB T-Type Crankset, 32t
  • Kassette SRAM X0 Eagle T-Type, 10-52t
  • Kette SRAM X0 Eagle T-Type, Flattop, 12spd
  • Bremsen SRAM Code Silver Stealth
  • Bremsscheiben Ø 180/180
  • Felgen RaceFace ARC Offset 30 29""
  • Vorderradnabe Industry Nine 1/1, 15x110, Torque Cap, 6-Bolt, 28h
  • Hinterradnabe Industry Nine 1/1, 12x148, XD, 6-Bolt, 28h
  • Vorderreifen Maxxis Minion DHR II 29""x2.4"", 3C MaxxGrip, EXO
  • Hinterreifen Maxxis Minion DHR II 27.5""x2.4"", 3C MaxxTerra, EXO
  • Sattel WTB Silverado Medium, Ti
  • Sattelstütze OneUp V2 Dropper Post, 31.6
  • Vorbau Burgtec Enduro MK3, 42mm
  • Lenker Santa Cruz 35 Carbon Bar, 800mm
  • Lenkerbreite 800
  • Steuersatz Cane Creek 40 IS Integrated Headset

Erfahrung mit dem Santa Cruz 5010 X0 AXS | Carbon CC

Santa Cruz 5010 X0 AXS | Carbon CC im Test Vorne Business, hinten Party. So lässt sich das Mullet Setup mit kleinem 27,5 Zoll Hinterrad und großem 29er Vorderrad salopp erklären. Aber im 5010 X0 AXS steckt mehr. Auf dem Trail fällt das Fahrverhalten weder laufruhig, noch verspielt aus. Das Santa Cruz 5010 X0 AXS schafft mit seinem ausgewogenen Handling eine Gratwanderung zwischen den beiden Extremen. Im Vergleich mit dem, was der Markt sonst so bietet, ist die Sitzposition weder sportlich, noch komfortabel. Im Sattel des Trailbikes nimmt man eine moderate Haltung ein. Der Carbon-Rahmen ist nicht von schlechten Eltern. Das Fully-Chassis macht einen äußerst hochwertigen Eindruck. Dafür greift Santa Cruz bei den Schaltungskomponenten ganz oben ins Regal. Die üppige Garantie von 25 Jahren beweist, dass Santa Cruz hinter seinen Produkten steht. 

Scor 2030 im Test

Scor ist der ambitionierte Versuch, eine neue Marke in einem bereits besetzten Markt zu...

Orbea Laufey im Test

Trail-Hardtails sind leicht, günstig und robust. Doch mit ihnen kauft man sich auch imm...

Wie viel ist genug?

Wie viel Federweg macht an der Gabel eigentlich Sinn, wenn man mit starrem Heck durch d...

Welches Bike passt zu mir?

Trailbikes, Enduro Bikes oder doch lieber All Mountain Bikes? Die vielen unterschiedlic...